Bis zu -50% in der Kategorie "Outlet" 1
Bequem auf Rechnung shoppen
Kostenloser Versand
Kostenloser Rückversand

Sattelgurte 12 Artikel

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lammfell Stollengurt Spezial
Kentucky Horseware
Lammfell Stollengurt Spezial
243,69 € *
Lederkurzgurt mit Schaffell
Kentucky Horseware
Lederkurzgurt mit Schaffell
224,19 € *
Stollenkurzgurt mit Schaffell
Kentucky Horseware
Stollenkurzgurt mit Schaffell
214,44 € *
Lammfell-Ersatz-Stollengurtschoner
Kentucky Horseware
Lammfell-Ersatz-Stollengurtschoner
ab 77,97 € *
-50%
Kurzgurt-Anatomic
Kentucky Horseware
Kurzgurt-Anatomic
62,39 € *
125,75 € *
Stollenkurzgurt
Kentucky Horseware
Stollenkurzgurt
165,70 € *
Lammfell-Sattelgurt
Kentucky Horseware
Lammfell-Sattelgurt
82,85 € *
Gurt Anatomic
Kentucky Horseware
Gurt Anatomic
131,60 € *
Anatomischer Stollengurt aus Leder
Kentucky Horseware
Anatomischer Stollengurt aus Leder
175,46 € *
Kurzgurt mit Lammfell
Kentucky Horseware
Kurzgurt mit Lammfell
112,09 € *
Anatomischer Gurt mit Lammfell
Kentucky Horseware
Anatomischer Gurt mit Lammfell
180,34 € *
Lammfell Stollengurt
Kentucky Horseware
Lammfell Stollengurt
224,19 € *
Meine letzten Artikel

Kentucky Sattelgurte sind auf die Bedürfnisse Ihres Pferdes abgestimmt

Neben einem perfekt sitzenden Sattel sollte auch der dazugehörige Sattelgurt auf die Anatomie Ihres Pferdes abgestimmt sein. Viele Reiter hören auf, sich Gedanken zu machen, sobald sie den perfekten Sattel gefunden haben – dies ist jedoch ein Fehler. Der Sattelgurt sorgt für einen stabilen Sitz des Sattels und ist somit für die Sicherheit bei jedem Ritt von essenzieller Bedeutung. Gleichzeitig sollte der Sattelgurt korrekt und ohne Druckstellen oder Faltenbildung am Pferdebauch anliegen. Denn wenn der Sattelgurt nicht richtig sitzt, kann es zu Abreibungen des Fells, Schmerzpunkten oder sogar Einschränkungen des natürlichen Bewegungsablaufes des Pferdes kommen. Aus diesem Grund bietet equiole.de eine vielfältige Auswahl an Kentucky Sattelgurten. Die Gurte können abhängig von den individuellen Bedürfnissen und anatomischen Gegebenheiten des jeweiligen Pferdes gewählt werden. So kann jedem Vierbeiner größtmöglicher Tragekomfort geboten werden. Außerdem ist zu beachten, dass die Modelle auf die ausgebübte Reitsportdisziplin abgestimmt sind. Kentucky bietet deshalb Sattelgurte in verschiedenen Passformen in klassischem schwarz und braun für jeden unserer liebsten Vierbeiner.

Der perfekt sitzende Kentucky Sattelgurt

Um den perfekten Kentucky Sattelgurt für ihr Pferd zu finden, müssen Sie sich mit der Anatomie ihres Vierbeiners vertraut machen. Der Sattelgurt rutscht immer zur schmalsten Stelle des Pferdebauches. Damit es nicht zu Scheuerstellen oder Bewegungseinschränkungen kommt, muss der Gurt also genau in die Gurtlage des Pferdes passen. Hat das Pferd einen stark gewölbten Brustkorb, rutscht der Sattelgurt tendenziell nach vorne. Um die Schulter- und Ellbogenfreiheit beizubehalten, ist in diesem Fall ein anatomischer oder asymmetrischer Sattelgurt angebracht. Bei Pferden mit schlankem, eher geradem Brustkorb bietet sich auch ein gerader Gurt an. Wenn Ihr vierbeiniger Freund im Bauchbereich empfindlich ist, wird ein Gurtmodell mit Fellunterlage genau das richtige sein. Das weiche Schafsfellimitat beugt Aufscheuern und schmerzhafte Druckpunkte vor, sodass sich ihr Pferd während jedes Rittes wohlfühlen kann. Für weiteren Komfort sorgen Modelle mit Elastikeinsätzen am Ende des Sattelgurtes. Durch die Gummizüge wird eine gleichmäßige Druckverteilung gewährleistet. Dadurch dass an jedem Ende mehrere gedoppelte Elastikeinsätze angebracht sind, ist Stabilität garantiert. Das Sortiment von Kentucky umfasst Modelle für Dressur-, Spring und Vielseitigkeitspferde sowie Sattelgurte, welche besonders für junge Pferde geeignet sind. Stollengurte gewährleisten Schutz vor Verletzungen im Bauchbereich durch Hufeisen oder Stollen bei Spring- und Geländeritten. Besonders für Turnierpferde, die auch bei Regenwetter für ihre zweibeinigen Begleiter Gas geben, ist ein solcher Schutz mehr als eine Überlegung wert. D-Ringe an den meisten Kentucky Sattelgurten geben die Möglichkeit, mit Hilfszügeln zu arbeiten.

Pflege der Kentucky Sattelgurte

Die Sattelgurte von Kentucky werden besonders tierfreundlich aus Kunstleder und -fellen hergestellt. Diese Materialien nehmen Schmutz, Schweiß und Wasser nicht auf, wodurch sie sehr haltbar und schwer zu beschädigen sind. Die abnehmbaren Felle können bei 30 Grad (ohne Trockner) gewaschen werden. Mit dem Kentucky Tack Cleaner aus der markeneigenen Pflegeproduktreihe lassen sich die Kunstledersattelgurte mühelos reinigen. Durch diese langandauernde Haltbarkeit bieten Ihnen Kentucky Sattelgurte langfristige Sicherheit und Ihrem Pferd den Komfort, den es verdient. Wählen Sie den passenden Sattelgurt für Ihren Vierbeiner und überzeugen Sie sich selbst.

 

Neben einem perfekt sitzenden Sattel sollte auch der dazugehörige  Sattelgurt  auf die Anatomie Ihres Pferdes abgestimmt sein. Viele Reiter hören auf, sich Gedanken zu machen, sobald sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kentucky Sattelgurte sind auf die Bedürfnisse Ihres Pferdes abgestimmt

Neben einem perfekt sitzenden Sattel sollte auch der dazugehörige Sattelgurt auf die Anatomie Ihres Pferdes abgestimmt sein. Viele Reiter hören auf, sich Gedanken zu machen, sobald sie den perfekten Sattel gefunden haben – dies ist jedoch ein Fehler. Der Sattelgurt sorgt für einen stabilen Sitz des Sattels und ist somit für die Sicherheit bei jedem Ritt von essenzieller Bedeutung. Gleichzeitig sollte der Sattelgurt korrekt und ohne Druckstellen oder Faltenbildung am Pferdebauch anliegen. Denn wenn der Sattelgurt nicht richtig sitzt, kann es zu Abreibungen des Fells, Schmerzpunkten oder sogar Einschränkungen des natürlichen Bewegungsablaufes des Pferdes kommen. Aus diesem Grund bietet equiole.de eine vielfältige Auswahl an Kentucky Sattelgurten. Die Gurte können abhängig von den individuellen Bedürfnissen und anatomischen Gegebenheiten des jeweiligen Pferdes gewählt werden. So kann jedem Vierbeiner größtmöglicher Tragekomfort geboten werden. Außerdem ist zu beachten, dass die Modelle auf die ausgebübte Reitsportdisziplin abgestimmt sind. Kentucky bietet deshalb Sattelgurte in verschiedenen Passformen in klassischem schwarz und braun für jeden unserer liebsten Vierbeiner.

Der perfekt sitzende Kentucky Sattelgurt

Um den perfekten Kentucky Sattelgurt für ihr Pferd zu finden, müssen Sie sich mit der Anatomie ihres Vierbeiners vertraut machen. Der Sattelgurt rutscht immer zur schmalsten Stelle des Pferdebauches. Damit es nicht zu Scheuerstellen oder Bewegungseinschränkungen kommt, muss der Gurt also genau in die Gurtlage des Pferdes passen. Hat das Pferd einen stark gewölbten Brustkorb, rutscht der Sattelgurt tendenziell nach vorne. Um die Schulter- und Ellbogenfreiheit beizubehalten, ist in diesem Fall ein anatomischer oder asymmetrischer Sattelgurt angebracht. Bei Pferden mit schlankem, eher geradem Brustkorb bietet sich auch ein gerader Gurt an. Wenn Ihr vierbeiniger Freund im Bauchbereich empfindlich ist, wird ein Gurtmodell mit Fellunterlage genau das richtige sein. Das weiche Schafsfellimitat beugt Aufscheuern und schmerzhafte Druckpunkte vor, sodass sich ihr Pferd während jedes Rittes wohlfühlen kann. Für weiteren Komfort sorgen Modelle mit Elastikeinsätzen am Ende des Sattelgurtes. Durch die Gummizüge wird eine gleichmäßige Druckverteilung gewährleistet. Dadurch dass an jedem Ende mehrere gedoppelte Elastikeinsätze angebracht sind, ist Stabilität garantiert. Das Sortiment von Kentucky umfasst Modelle für Dressur-, Spring und Vielseitigkeitspferde sowie Sattelgurte, welche besonders für junge Pferde geeignet sind. Stollengurte gewährleisten Schutz vor Verletzungen im Bauchbereich durch Hufeisen oder Stollen bei Spring- und Geländeritten. Besonders für Turnierpferde, die auch bei Regenwetter für ihre zweibeinigen Begleiter Gas geben, ist ein solcher Schutz mehr als eine Überlegung wert. D-Ringe an den meisten Kentucky Sattelgurten geben die Möglichkeit, mit Hilfszügeln zu arbeiten.

Pflege der Kentucky Sattelgurte

Die Sattelgurte von Kentucky werden besonders tierfreundlich aus Kunstleder und -fellen hergestellt. Diese Materialien nehmen Schmutz, Schweiß und Wasser nicht auf, wodurch sie sehr haltbar und schwer zu beschädigen sind. Die abnehmbaren Felle können bei 30 Grad (ohne Trockner) gewaschen werden. Mit dem Kentucky Tack Cleaner aus der markeneigenen Pflegeproduktreihe lassen sich die Kunstledersattelgurte mühelos reinigen. Durch diese langandauernde Haltbarkeit bieten Ihnen Kentucky Sattelgurte langfristige Sicherheit und Ihrem Pferd den Komfort, den es verdient. Wählen Sie den passenden Sattelgurt für Ihren Vierbeiner und überzeugen Sie sich selbst.