Das passende Reithalfter für ihren Begleiter

thumbnail

© Inna Kudasheva/123rf.com

Reithalfter – Das Non plus Ultra des Zaumzeugs

Damit Pferd und Reiter viel Freude am Reiten haben, ist es von zentraler Bedeutung, dass das Equipment sowohl für den zweibeinigen als auch für den vierbeinigen Sportler passend abgestimmt ist. Das Zaumzeug spielt in diesem Zusammenhang eine tragende Rolle. Ein optimal sitzendes Reithalfter als Kernstück jedes Zaumzeugs entscheidet über das Wohlbefinden des Pferdes oder Ponys bei der Ausübung jeglicher reitsporttechnischen Disziplin.

Unser Online-Shop bietet eine breitgefächerte Palette an Reithalftern für jeden Pferdetyp und jeden sportlichen Anspruch. Unsere Modelle versprechen dem Vierbeiner einen erstklassigen Tragekomfort. Mit dem richtigen Reithalfter wird das Reiten für alle Beteiligten zu einem angenehmen Erfolgserlebnis.

 

Spaß am Reiten mit dem passenden Reithalfter

Pferdekopf mit Reithalfter

© Nigel Baker/123rf.com

Um seinem vierbeinigen Freund auch tatsächlich das Reiten durch einen ausgezeichneten Tragekomfort des Reithalfters so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es zahlreiche Aspekte, die bei der Wahl des richtigen Modells unter anderem zu beachten sind:

  • Ideale Größe

Das richtige Reithalfter darf weder zu groß noch zu klein sein. Der empfindliche Pferdekopf darf nicht durch schmerzhaften Druck oder Scheuerstellen gereizt oder verletzt werden. Markante Punkte sind dabei zum einen das Genick bzw. der Bereich unmittelbar hinter den Ohren. Ein freies Ohrenspiel sowie ein druckfreies Genick sind maßgeblich für das Wohlbefinden des Pferdes während des Reitens. Hier darf das Reithalfter keinesfalls zu eng sitzen oder einklemmen. Zum anderen darf das Reithalfter nicht direkt unter den Backenknochen drücken oder auf dem Knochen scheuern.

  • Eigenheiten berücksichtigen

Pferdeköpfe sind individuell. Deshalb sind bei der Wahl des passenden Reithalfters mögliche Eigenheiten – wie beispielsweise Überbeine oder ähnliches – zu berücksichtigen. Grundvoraussetzung für ein angenehmes Tragegefühl ist die Vermeidung von Schmerz in jeglicher Form. Unsere ausgewählten Reithalfter in unserem Shop werden von renommierten Markenherstellern aus hochwertigem Material erstklassig verarbeitet, um für jedes Pferd bzw. Pony hervorragende Anpassungsmöglichkeiten zu gewährleisten. So kann auf individuelle Eigenheiten des vierbeinigen Kameraden sorgfältig geachtet werden.

  • Zweckorientierung beachten

Jedes Pferd hat seinen eigenen Kopf – nicht nur äußerlich. Reithalfter sind so konzipiert, dass sie durch ihre unterschiedliche Machart eine bestimmte Wirkung erzielen. Ob ein klassisch Englisches Reithalfter, ein Schwedisches Reithalfter, ein Hannoversches – oder ein Mexikanisches Reithalfter – die Wirkungen auf verschiedene Bereiche des Kopfes sind je nach gewähltem Modell verschieden und sollten bei der Entscheidung unbedingt berücksichtigt werden.

 

Reithalfter für Trense und Kandare

Beim Springen, im Gelände oder bei der Dressur werden verschiedene Anforderungen an das Zusammenspiel der Hilfen zwischen Pferd und Reiter gestellt. Das Zaumzeug überträgt zahlreiche dieser Hilfen als Übermittler unmittelbar an den Kopf des Pferdes und ruft eine entsprechende Reaktion hervor. Durch das gewählte Reithalfter hat der Reiter zusätzlich Einfluss auf die Kommunikation zu seinem Vierbeiner.

Die Reithalfter unserer Kollektion überzeugen durch ihre Vielfalt an Modellen, schlichte Eleganz sowie gezielte Polsterungen an empfindlichen Stellen. Ein breiter, unterlegter Nasenriemen eines Reithalfters, geschmeidige Backenstücke aus extraweichem Leder oder versetzte Genickriemen garantieren einen angenehmen Tragekomfort für jedes Pferd. Unter besonderer Berücksichtigung anatomischer Eigenheiten sind unsere Reithalfter auf dem neuesten Stand ergonomischer Entwicklung. Ein klassisch schönes Design verspricht für jeden Pferdefreund das auf sein Pferd oder Pony optimal abgestimmte Reithalfter in unserem Online-Shop.

Equiole.de